Maerz

Ein wenig verspaetet hier nun das Monatsfazit fuer den Maerz. Mit dem Maerz begannen fuer mich ja gleichzeitig auch die Sommerferien. Sommer ist er ihr nun wirklich, die letzten Wochen waren es tagsueber fast ausschliesslich ueber 30 Grad und heisser. Die ersten zwei Wochen waren nicht umbedingt sehr aufregent. Das dre3itaegige Englisg-Camp ganz am Anfang edes Monats ueberstand ich ohne groessere Verletzungen, sodass ich die Woche danach noch mit Freunden in der Stadt erledigen konnte. Am 28. Februar eroeffnete in Kanchanaburi ein Robinson Shopping Center was uns die Freizeitgestaltung in diesen Tagen ein wenig erleichterte. Auch in der Schule war ich, trotz Ferien. noch einmal um alles wichtige fuer die naechsten Wochen abzuklaeren. Leider reichte dazu ein tag nicht aus und so musste ich Donnerstags nochmal. Weil mir das Buero so gut gefaellt entschied ich mich dazu Freitags auch nocheinmal vorbeizuschauen. Dann war endlich alles abgeklaert und ich konnte ganz beruhigt Samstags nach Bangkok fahren. Montag morgens musste ich dann schon frueh aufstehen um puenktlich um m8Uhr am Flughafen Suvarnabhumi zu sein und meine Eltern die zusammen mit meiner Schwester zu besuch kamen zu empfangen. Nach einem kurzen Aufenthalt bei Starbucks begann dann unser gemeinsamer Urlaub mit einigen Reisen, die bis gestern andauernden. Noch heute trage ich die Brandwunden der Strandsonne auf meinem Ruecken, um mich an diesen Urlaub zu erinnern 😉

Ein Kommentar zu “Maerz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s